hobbyking-helis
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

 

 Danksagung

Nach unten 
AutorNachricht
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Danksagung   Danksagung EmptyMo 11 Jan 2021, 22:29

Liebe Spezialisten,

da ich seit einiger Zeit in Pension bin, gibt es viel Zeit, um auch hier wieder vorbeizuschauen. Viel beigetragen habe ich ja leider nicht, aber gelesen habe ich oft bis in die Morgenstunden und als es hell wurde merkte ich, dass der Dienst in drei, vier Stunden beginnt. Diskutiert habe ich nicht, habe mich einfach an Eure Tipps und Setups gehalten und alles war bestens. Besonderen Dank, an Hubi-Tom und den vielen anderen Usern für Ihre mir sehr wertvollen Tipps. Übrigens ich fliege noch immer meine HK450 Flotte, ganz im Gegenteil, jetzt in der Pension habe ich bald den vierten aufgebaut. Diese waren alle im Bastelkeller verwahrt und warteten auf ihren Aufbau. Werde jetzt wieder öfters vorbei schauen. Schade ist nur, dass bei Hobbyking die Produktpalette ziemlich reduziert wurde. Mein Traum wäre gewesen diesen Assault 700 in ein Chassis vom Jet-Ranger zu verbauen. Leider haben die keine gscheiten Helis im Programm. Was haltet Ihr von den "CopterX" Produkten, hatte vor Jahren einmal einen 450er bestellt, der war eigentlich recht ordentlich. Die Lieferung hat aber einige Zeit gedauert, ob das Heute noch so ist kann ich nicht sagen. Leider haben die keine 700er aber einen 600er. Hat vielleicht wer Erfahrung mit dem 600er?

Liebe Grüße aus Österreich
Willi
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator
Hubi-Tom

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyDi 12 Jan 2021, 20:20

lol! Danke zurück,, Lob erhält man selten,,
ja, leider ist der Modellbausektor ziemlich dünn geworden,, sieht man auch auf den Modellflugplätzen.
Schön, das du nun Zeit zum fliegen und bauen hast.
Alternativ schaue ich bei anderen versendern nach Teilen und Bausätzen um, für dein Traumprojekt hätte ich dir etwas vorgeschlagen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

bedenke aber,, ein 700er ist ein RIESENSCHRITT allein die ACCUS ,, 12S schlagen zu buche Shocked

der 600er von CopterX konnte nie so richtig Fuss fassen hier,, hab aber einige Teile davon im HK-600er verwendet, allerdings war die Qualität /Masshaltigkeit nicht überzeugend Sad
naja ,, erstmal Bis demnächst,, solltest Fragen haben:
Hier werden Sie Geholfen cheers

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyDi 12 Jan 2021, 21:12

Hallo Hub-Tom,

Danke für die Infos. Werde jetzt öfters vorbeischauen.

Liebe Grüße
Willi

Peter B. und Zimmi mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptySo 24 Jan 2021, 04:26

Hallo Freunde,

Hubi-Tom schrieb:
Hier werden Sie Geholfen

auf das Angebot komme ich gerne zurück. Könntet Ihr Bitte meine Aufstellung überfliegen, oder gibt es besseres um rund 600.- Euro. Wenn man das mit den Preisen der renomierten Firmen vergleicht, finde ich das günstig. Das FBL verwende ich von Graupner(GRAUPNER GR-24 PRO 3XG...) Akkus 6s 5000mAh und BEC habe ich. Wie bereits erwähnt soll das Ganze einmal in einen 700er Rumpf rein, also scale mäßige Fliegerei. Maximal kann ich mir Anfangs zum Üben eine F3C fliegerei soft vorstellen, vielleicht zum "Reinschnuppern" auch mal soft, soft... 3D.

KDS INNOVA 700 6CH 3D Flying Flybarless RC Helicopter Kit(Banggood)
Hobbyking YEP 120A HV (4 ~ 14S) Brushless-Regler (OPTO)(Hobbyking)
SS Series H3740 530KV/910KV/1100KV Brushless Motor for RC 600-700 Helicopter Aircraft Airplane – 530KV(Banggood)
3PCS Racerstar BLS7032HV 180° 32KG Brushless Digital Servo For 600/650/700 Swashplate RC Helicopter Airplane Car Robot(Banggood)
ROBSG BLS2206S 25KG Brushless Waterproof Metal Gear Digital Servo For 1/8 1/10 RC Car 600-700 Class RC Helicopter(Banggood)

Welche Haupt- Heckrotorblätter sind denn im mittleren Preissegment brauchbar? Ich brauche keine F3C Blätter um 160.- Euro.

Liebe Grüße
Willi
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator
Hubi-Tom

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptySo 24 Jan 2021, 10:17

oje, schwieriges unterfangen.. In der heutigen zeit ein solches Projekt in angriff zu nehmen ist schon mal eine hürde, die es zu bedenken gilt. Man muss sich bewusst machen, Helis leben von der Ersatzteilversorgung, und die ist seit ca 2 jahren keinesfalls gesichert. Ganz besonrders in der 700er Klasse ! Die sind so schnell verschwunden, wie sie aufgetaucht sind, wahrscheinlich war der Preissprung und unterhaltskosten usw zu hoch ?
eine generelle empfehlung gebe ich nicht ab,, denn was du zb.heute bekommen kannst, ist morgen schon vom Markt verschwunden. Ich suche mir auch die benötigten ersatzteile rund um den Globus zusammen.
GOGO-RC ist zzt mein noch beliebtester Lieferant:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
leider baut auch der den Zubehörsektor für 700er Helis massiv ab,,,, Sad
rund um Rotorblätter ist immer noch mein Favorit: Der Blattschmied
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
---------------------------
so, ich hab mal dein einkaufsliste überflogen,, sieht ganz ordentlich aus, bis auf den Regler, für Scale-Fliegen ok,, für 3d oder wie immer das man nennen will, find ich es schon grenzwertig,, ich würde eien 160 A Regler auf alle fälle vorziehen!!
Leider habe ich die Baubeschreibung  vom obengenannte Heli nicht mehr, denn es gilt zu berücksichtigen: es gibt für den einsatzzweck unterschiedliche übersetzungen, dh: das Getriebeset muss zusätzlich erworben werde,die bezugsquelle ist dort angegeben,  schlägt aber  nochmal mit ca 70€ zu buche!

so ,  erstmal schluss für heut   lol!

ps: gerade bei Bangood nachgefragt:
lt. aussage ist das Getriebeset im Kit enthalten bis auf das Motorritzel, welches passend für die verwendete Motorwelle ( 5mm oder 6mm ) extra zugekauft werden muss...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptySo 24 Jan 2021, 22:00

Danke mal schon für Deine Tipps, das habe ich auch vermutet:
Hubi-Tom schrieb:
3d oder wie immer das man nennen will, find ich es schon grenzwertig,, ich würde eien 160 A Regler auf alle fälle vorziehen!!
Werde mal die Welt nach einen passenden Regler durchforsten. Mal schaun, ob ich nicht doch einen hochpreisigen Regler mit gscheitem BEC verwenden werde.

Melde mich wieder,

Liebe Grüße
Wilhelm Riedl
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyMo 25 Jan 2021, 21:03

Naja, habe mal gesucht und gefunden:

Hobbywing Platinum HV 200A V 4,1 OPTO BEC 6-14S BL ESC für 700 -800 klasse heli riesen skala rc Gebaut-in Sparkproof Schaltung

taugt mir wesentlich mehr als der Yep, vorallem habe ich solch einen mit 50A im 450er Heli im Einsatz und ich bin zufrieden damit. Den Hobbywing Platinum gibt es um 361,88 Euro bei Aliexpress. Gibt es vielleicht im Forum irgendwelche Erfahrungen, denn das ist schon eine andere Liga wie der mit den 50A. Hat den Regler vielleicht wer günstiger gesehen?

Der wäre ja auch noch eine Option: Brushless Regler Kontronik Cool Kosmik 170 HV-I, aber der ist mit 699.- Euro preislich eine andere Liga, dafür versteht er sich mit der Hott Telemetrie. Werde mal schauen.

Liebe Grüße
Willi
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator
Hubi-Tom

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyDi 26 Jan 2021, 19:27

Very Happy kann zu den Hobbywing Reglern nur gutes berichten,, leider hab ich mit einem solchen Grosskaliber keine erfahrung, die hört bei mir nähmlich beim 160er auf Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyDi 26 Jan 2021, 21:40

@Hubi-Tom,

Danke für Deine Meinung, aber Du hast ja vor einigen Jahren den Hobbywing mit 50A für den 450er gelobt, habe mir dazumal gleich einen besorgt und der ist wirklich Top, vermutlich wird das  mit dem 200A Regler genau so sein. Aber warum ich mich noch melde ist dieser Regler: "Aerostar Advance-150A ESC Opto" vom Hobbyking Programmierkastl und Regler im EU-Lager lagernd. Habe nichts im Forum von dem Ding gefunden, ja ein "Lustiger GAST" hat da irgendwas vom Segler geschrieben.  Very Happy  Hast Du vielleicht schon was gehört?, vielleicht besorge ich mir mal dann einen
Aerostar Regler + progr.Box.

Liebe Grüße
Willi

PS.:
Hubi-Tom schrieb:
kann zu den Hobbywing Reglern nur gutes berichten,, leider hab ich mit einem solchen Grosskaliber keine erfahrung, die hört bei mir nähmlich beim 160e
r

Hoffentlich keine blöde Frage, aber genügt der 160er für den 700?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator
Hubi-Tom

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyMi 27 Jan 2021, 08:22

Very Happy preislich ist der ja Top.
Leider keine erfahrung damit, nur so zur info: der Aerostar -Regler ist aus der selben Schmiede wie der Hobbywing, beide haben den selben Microchip inne und nutzen die gleiche Programierbox, welche unterschiede es dabei gibt, entzieht sich meinet kenntnis, aber ein Versuch ists allemal wert.
Aerostar ist nur die "Eigenmarke" vom Hobbyking, ich versuch mal kontakt zu meinen Freunden in USA aufzunehmen und mehr zum Regler zu erfahren,,,
bis dann

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator
Hubi-Tom

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyMi 27 Jan 2021, 19:38

Zitat:
Hoffentlich keine blöde Frage, aber genügt der 160er für den 700?
gibt keine blöden Fragen Smile
Der 160A Regler sollte auf alle Fälle reichen, ich beziehe mich da auf die 20% Regel, die besagt das der Regler eben 20% höher ausgelegt werden soll als der maximale zu erwartende Strom ist.
So fliessen beim normalen fliegen mit einem 700er Heli Ströme um die 95 - 120A, allerdings muss beachtet werden treten auch sogenannte "Peaks" auf, die den Strom extrem hoch aber nur sehr kurzfristig ansteigen lassen, tritt besonders beim 3D fliegen auf da hier die belastung des Antriebstrangs besonders hoch ist.
Und deshalb die Regel,, welche eben diese Stromspitzen auch vertragen,, bedänpfen kann..
Hoffe das diese erklärung ausreicht,,habs mal kurz und hoffentlich verständlich dargestellt,und deine Frage somit beantwortet hat Very Happy

so long

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 66
Ort : Österreich

Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung EmptyMi 27 Jan 2021, 21:45

Danke, die Erklärung war Top.

Hubi-Tom schrieb:
selben Schmiede wie der Hobbywing

Dachte mir noch, dass sich die irgendwie ähnlich schaun.

Hubi-Tom schrieb:
und nutzen die gleiche Programierbox

das ist Klasse, wieder was gespart.

Hubi-Tom schrieb:
aber ein Versuch ists allemal wert

wenn der Badezimmerumbau fertig ist werde ich mir einen holen und wenn gewüscht berichten.
Das wird aber etwas dauern, wenn ich nicht im Bad weitermache würgt mich meine Holde.

Hubi-Tom schrieb:
kontakt zu meinen Freunden in USA aufzunehmen

Da hast Du alle Vorteile im Vergleich zu mir.

Liebe Grüße
Willi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Danksagung Empty
BeitragThema: Re: Danksagung   Danksagung Empty

Nach oben Nach unten
 
Danksagung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: